Über uns

Die AG Netzwerk wird zum Verein
vorstand-netzwerk-familie

Hilde Huber, erste Vorsitzende, Benjamin Lachat ( Städtetag) Hans-Jürgen Meinhardt, zweiter Vorsitzender

Seit 30.6.2016 ist die Initiative eine Verein in Gründung. Die Eintragung ist auf die erste Juliwoche geplant.

Entstehung und Gründung der Arbeitsgemeinschaft

Der Vorlauf als Netzwerkknoten der Lokalen Bündnisse Baden-Württemberg

Durch die Initiative des Bundesfamilienministeriums zu Beginn des Jahres 2004 entstanden bundesweit Lokale Bündnisse für Familie. Das mit der Begleitung und Beratung der Lokalen Bündnisse beauftragte Servicestelle veranstaltete am 26.10.2004 eine Tagung zur Familienfreundlichkeit in Filderstadt. Dort schlug das gerade in Gründung befindliche Pforzheimer Bündnis für Familie vor, einen landesweiten Arbeitskreis zur Thematik „Kommunale Familienfreundlichkeit“ ins Leben zu rufen.
Dies wurde vom Servicebüro aufgegriffen und sodann gemeinsam mit dem Lokalen Bündnis für Familie Pforzheim/Amt für Jugend und Familie zum ersten Arbeitstreffen der Lokalen Bündnisse Baden-Württembergs am 30.03.2005 nach Pforzheim eingeladen. Damit war der „Netzwerkknoten“ der Lokalen Bündnisse in Baden-Württemberg gegründet. Teilnehmer waren die Kommunen Bodelshausen, Ortenaukreis und Pforzheim sowie der Regionalverband Heilbronn-Franken, die FamilienForschung Baden-Württemberg und der Kommunalverband Jugend und Soziales/ Landesjugendamt sowie das Servicebüro der Bundesinitiative „Lokale Bündnisse für Familie“…mehr..