Die AG Netzwerk wird zum Verein

vorstand-netzwerk-familie

Hilde Huber, erste Vorsitzende, Benjamin Lachat ( St├Ądtetag) Hans-J├╝rgen Meinhardt, zweiter Vorsitzender

Seit 30.6.2016 ist die Initiative eine Verein in Gründung. Die Eintragung ist auf die erste Juliwoche geplant.

Entstehung und Gr├╝ndung der Arbeitsgemeinschaft

Der Vorlauf als Netzwerkknoten der Lokalen B├╝ndnisse Baden-W├╝rttemberg

Durch die Initiative des Bundesfamilienministeriums zu Beginn des Jahres 2004 entstanden bundesweit Lokale B├╝ndnisse f├╝r Familie. Das mit der Begleitung und Beratung der Lokalen B├╝ndnisse beauftragte Servicestelle veranstaltete am 26.10.2004 eine Tagung zur Familienfreundlichkeit in Filderstadt. Dort schlug das gerade in Gr├╝ndung befindliche Pforzheimer B├╝ndnis f├╝r Familie vor, einen landesweiten Arbeitskreis zur Thematik ÔÇ×Kommunale FamilienfreundlichkeitÔÇť ins Leben zu rufen.
Dies wurde vom Serviceb├╝ro aufgegriffen und sodann gemeinsam mit dem Lokalen B├╝ndnis f├╝r Familie Pforzheim/Amt f├╝r Jugend und Familie zum ersten Arbeitstreffen der Lokalen B├╝ndnisse Baden-W├╝rttembergs am 30.03.2005 nach Pforzheim eingeladen. Damit war der ÔÇ×NetzwerkknotenÔÇť der Lokalen B├╝ndnisse in Baden-W├╝rttemberg gegr├╝ndet. Teilnehmer waren die Kommunen Bodelshausen, Ortenaukreis und Pforzheim sowie der Regionalverband Heilbronn-Franken, die FamilienForschung Baden-W├╝rttemberg und der Kommunalverband Jugend und Soziales/ Landesjugendamt sowie das Serviceb├╝ro der Bundesinitiative ÔÇ×Lokale B├╝ndnisse f├╝r FamilieÔÇť