HILFSFOND |Sofortunterstützung für Familien in Corona-Zeiten

Das Diakonische Werk Baden hat einen Hilfsfond für von der Corona-Krise besonders betroffene Personen am Rande des Existenzminimums aufgelegt. Ausgezahlt werden können bis zu 1.000.- Euro je Antrag.In Zeiten, da Hilfsangebote wie Tafeln, Vesperkirchen, Beratungsstellen oder Übernachtungsheime geschlossen sind, oder nur eingeschränkt handlungsfähig, soll der Hilfsfond der Diakonie Erste Hilfe leisten. Finanziell ermöglicht wird die unbürokratische Hilfe durch eine Personenspende mit Zweckbindung zur Hilfe für Einzelpersonen in Not.

Die Hilfe wird über die Kirchengemeinden und regionalen Diakonischen Werke vor Ort ausgezahlt.  Nähere Informationen finden Sie hier: