Förderaufruf: „Wir gehören dazu – Strategien zur Verbesserung der Chancen von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund“

Mit dem Förderaufruf sollen zivilgesellschaftliche Organisationen zum Aufbau neuer Projekte ermutigt werden, neue Ideen, Methoden und Wege auszuprobieren. Förderfähig sind :

  • Projekte, die der Armutsgefährdung von Kindern mit Migrationshintergrund entgegenwirken,
  • Projekte, die zur Verbesserung von Teilhabechancen trotz Armutsgefährdung beitragen.

Näheres zu den Vergabekriterien der Fördermittel in Höhe von bis zu 300.000 Euro, den Aufruf und die Antragsformular finden Sie hier:

Bewerbungsfrist: 14. August 2020.

Hilfspaket für gemeinnützige Vereine und zivilgesellschaftliche Organisationen

Das Land Baden-Württemberg spannt einen Schirm von 15 Millionen Euro für gemeinnützige Vereine und zivilgesellschaftliche Organisatinen auf, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern.  Ab August steht die Förderung voraussichtlich zu Verfügung, max. 12.000 Euro pro Verein und Organisation. Die Pressemitteilung des Sozial- und Integrationsminister Manne Luca vom 08.07.2020 finden Sie hier:

Lokale Bündisse für Familien: Angebote und Informationen

Dem aktuellen Rundschreiben des Servicebüros Lokale Bündisse für Familien entnehmen Sie Angebote und Informationen zu:

  • Rückblick Aktionstag 2020
  • In eigener Sache – Bündnisse gesucht: Kollegiale Beratung für Lokale Bündnisse für Familie
  • Einladung zum Webinar am 8. Juli: „Neues wagen – Webinare für die Bündnisarbeit nutzen“
  • Forum „So geht Vereinbarkeit“: Lokale Bündnisse für Familie berichten zu guten Praktiken
  • Ergänzend zur Corona-Serviceseite: Arbeitshilfen und gute Beispiele aus der Bündnislandschaft

Das Rundschreiben finden Sie hier:

WEBINAR: „Gemeinsam sind wir stark – Lokale Bündnisse für Familie in der COVID-19-Krise“

 

am Freitag, den 26. Juni 2020 von 10:00 bis 11:00 Uhr
 
Was erwartet Sie?

Lassen Sie sich von anderen Lokalen Bündnissen für Familie inspirieren – erfahren Sie, welche Maßnahmen die Bündnisse aktuell ergreifen, um Familien zu unterstützen.

Wie arbeiten andere Bündnisse? Welche Projekte haben sie ins Leben gerufen? Und wie gelingt es ihnen, vor Ort ein funktionierendes Netzwerk aufzubauen?

Um diese Fragen geht es in der Webinar-Reihe „Lokale Bündnisse für Familie erzählen ihre Erfolgsgeschichte“. Nehmen Sie praktische Tipps, Anreize und innovative Ideen für Ihre eigene Bündnisarbeit zum aktuellen Schwerpunktthema mit. Sie können Ihre Fragen während des Webinars den Bündnissen im Chat stellen und erhalten Antworten aus der Bündnisgemeinschaft.

Wie kann ich teilnehmen?
Zur Anmeldung im Webinar (im Chrome- oder Firefox-Browser) geht es hier: